Zu meiner Person

Beratung und Therapie

 

  • Studium der Psychologie an der Universität Tübingen (Diplom 1982),
    Schwerpunkte Klinische Psychologie und Physiologische Psychologie
  • Verhaltenstherapie in der Praxis Bergers & von Ulardt, Tübingen
  • Freie Mitarbeit (Biofeedback-Therapien) an der Neurologischen Klinik der Universität Tübingen
  • Beratung im Psychotherapeutischen Arbeitskreis des Studentenwerks Tübingen e.V.
  • Leitung von Selbsterfahrungsgruppen und Selbstsicherheitstrainings
  • Anerkennung als Klinischer Psychologe BDP
  • Berechtigung zur Durchführung von Verhaltenstherapie (KV Südwürttemberg, 1985)
  • Approbation zum Psychologischen Psychotherapeuten (KV Bayern, 1999)
  • Ausbildung zum Salutogenetisch Orientierten Psychotherapeuten und Gruppenleiter
    (Zentrum für Salutogenese, 2009-2011)
  • Verhaltenstherapie und Salutogene Therapie in privater Praxis, München (ab 2010)
  • Fortbildung in Schematherapie (Beginn 2012)
  • Fortbildung in EMDR (Beginn 2012)
  • Fortbildungen (Mehrtägige Workshops):
    Psychotherapie bei Krebserkrankungen (Psychoonkologie)
    Angst- und Traumatherapie (SBK)
    Emotionsfokusierte Therapie (EFT)
    Person-geleitete Verhaltenstherapie (P-g VT)

 

Mitgliedschaften

 

  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Verhaltenstherapie (seit 1981)
  • Mitglied im Berufsverband Deutscher Psychologen (seit 1983)
  • Mitglied der Bayerischen Psychotherapeutenkammer (seit Gründung 2002)
  • Eintrag in das Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns (2010)
  • Assoziiertes Mitglied bei EMDRIA Deutschland e.V. (seit 2015)

 

"Die wahre Großzügigkeit der Zukunft gegenüber besteht darin, in der Gegenwart alles zu geben." (Albert Camus)"

Approbation als Psychotherapeut (1999)